Erika Lange-Kretschmann

Ausbildungen

Ausbildungen

Schamanisches Denken und Heilen

Ausbildungsbeginn 23./24. Oktober 2021

8 Wochenendseminare

Sa/So jeweils von 11.00 - 17.00 Uhr
Kosten: 260 € pro WE-Seminar

Schamanisches Denken und Heilen bedeutet  Eintauchen in die Anderswelt.

Schamanen sehen sich als Teil der Natur. Erde, Sonne, Mond, Steine, Pflanzen und Tiere sind ihre Familienangehörige.
Vater Sonne, Großvater Feuer, Bruder Wolf - alles gehört zum ewigen Kreis des Lebendigen und aus diesem Kreis des Lebens finden sie alle Heilmittel.
„Schamanisch heilen“ heißt auch Beziehungen wieder herstellen!
Beziehungen zu den Liebenden, Familienmitgliedern und Freunden, Beziehungen zum eigenen Körper, zu Geist und Seele, Beziehungen zu Mutter Erde - zu unserer Natur.
So betrachtet die schamanische Welt die Schöpfung.

An 8 Wochenenden tauchen wir mit Hilfe der Elementar Lebendigen Kommunikation in die Anderswelt ein und lernen uns selbst und Mutter Erde mit anderen Augen zu betrachten.

Termine

23./24. Oktober 2021
Eine Medizinfrau namens Mutter Erde - Heilung negativer Emotionen

20/21. November 2021
Die Trennung aufheben -
Beziehungen herstellen

18./19. Dezember 2021
Tiermedizin -
Mein Krafttier finden

15./16. Januar 2022
Die schamanische Reise
Die Untere, Mittlere und Obere Welt

12./13. Februar 2022
Die Kraft des Rituals -
Das Medizinrad

12./13. März 2022
Heilmittel finden -
Gespräche mit Naturwesen

09./10. April 2022
Seelenrückholung -
Alles ist Eins

14./15. Mai 2022
Visionssuche -
Den eigenen Traum finden

Schamanisches Heilen für Fortgeschrittene

Beginn: 25./26. September 2021

Schamanisches Heilen für Fortgeschrittene
Dieser Kurs kann nur mit Vorkenntnissen besucht werden

Kosten: 250 €

Sa/So jeweils von 11°° - 17°°

weitere Termine folgen.

Der Emotionscode nach Bradley Nelson

Beginn: 9./10. Oktober 2021

Ins seelische Gleichgewicht kommen durch Auflösen von eingelagerten Emotionen
Für Therapeuten und Interessierte zur Selbstbehandlung

Kosten: 320 €

Sa/So jeweils von 11°° - 17°°

 

Wintersonnenwende

21. Dezember 2021

Kosten: 80 €

von 16.30°° - 21.00°°

Tierkommunikation

Beginn: 17./18. November

Für Tiere ist telepathische Kommunikation vollkommen natürlich. Sie kommunizieren mit
uns, doch durch die ständig wirbelnden Gedanken in unseren Köpfen können wir ihre
Botschaften nicht wahrnehmen. So ist der erste und wichtigste Schritt zur Wiedererlangung
unserer telepathischen Fähigkeiten still zu werden.
Der Mensch ist das durch Erziehung am meisten konditionierte Wesen aller Gattungen. Wir
verleugnen wir unsere natürlichen telepathischen Fähigkeiten in dem Maße, in dem wir
annehmen, dass dies unmöglich oder unerwünscht sei.
In diesem Seminar wollen wir lernen, wie wir kulturelle Barrieren ablegen können, die
unsere natürliche Fähigkeit behindern, Kontakt zu einem Tier aufzunehmen und es zu
verstehen.

Kosten: 250 €

Sa/So jeweils von 11°° - 17°°

logo-erika-gruen-klein